Michelstadt: Waldbrand nach Brandstiftung

(Symbolbild – Pixabay)

_(ots) _ Am Sonntagnachmittag gegen 16:35 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle Odenwald ein Waldbrand im Bereich der Mossauer Straße in Michelstadt gemeldet. In einem Waldstück zwischen dem Flugplatz Waldhorn und dem Friedwald brannte ein Stapel Langholz. Aufgrund der Trockenheit und erhöhten Waldbrandgefahr rückten die Feuerwehren mit starken Einsatzkräften an und konnten ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern. Die betroffene Fläche beträgt ca. 300 Quadratmeter. Menschen wurden durch den Brand nicht verletzt. Da noch weitere kleine Brandstellen festgestellt wurden, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung auszugehen. Die Kriminalpolizei in Erbach ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06062/953-0.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen