Ravenstein: Gewinnversprechen am Telefon

(ots) Richtig reagiert hat ein Anwohner der Gemeinde Ravenstein zwischen Samstag und Montag, nachdem er bereits am Samstag einen Anruf bekommen hatte, in dem ihm ein Gewinn von 38.700 Euro versprochen wurde. Der Mann sollte gemäß der Aufforderung des Anrufers 1.000 Euro im Vorfeld für die Geldtransportfirma transferieren.

In einem weiteren Telefonat wurde er zu einem späteren Zeitpunkt aufgefordert in „iTunes“ zu bezahlen. Das „iTunes“ Guthaben sollte sich der Geschädigte bei einem Supermarkt besorgen. Nachdem der 70-Jährige während eines weiteren Anrufs angab, bereits bei der Polizei gewesen zu sein, beendete der mutmaßliche Betrüger das Gespräch. Immer wieder kommt es zu solchen Betrugsversuchen mit falschen Gewinnversprechen. Lassen Sie sich nicht am Telefon auf derartige Maschen ein und informieren Sie Ihre örtlich zuständige Polizeidienststelle.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen