Mosbach: Auf haltenden Pkw aufgefahren

(ots) Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro entstand bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstag kurz vor 12 Uhr in Mosbach an der Ampelanlage Mosbacher Straße / Pfalzgraf-Otto-Straße ereignete. Der 46-jährige Fahrer eines VW befuhr die Mosbacher Straße in Richtung Neckarelz und musste an der Rot zeigenden Ampel anhalten. Der seinem VW nachfolgende 38-jährige Lenker eines Ford erkannte dies zu spät und stieß mit seinem Fahrzeug gegen das Heck des VW. Personen wurden nicht verletzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen