Wertheim: Ultraleichtflugzeug abgestürzt

Feuerwehr pumpt Kraftstoff ab

(ots) Glimpflich verlief der Absturz eines Ultraleichtflugzeugs am Donnerstagvormittag am Flugplatz des Wertheimer Ultraleichtfluggeländes für den Piloten. Das Fluggerät wurde beim Landeanflug in geringer Höhe von einer heftigen Windböe erfasst, nach links abgewiesen, zu Boden gedrückt und dann gegen einen neben der Landebahn abgestellten Anhänger geschleudert.

Bei dem Aufprall wurde am Ultraleichtflugzeug eine Kraftstoffleitung beschädigt, weshalb Sprit auslief. Der Pilot blieb unverletzt. Die alarmierte Feuerwehr Wertheim kümmerte sich um den ausgelaufenen Kraftstoff und pumpte den noch im Tank befindlichen Betriebsstoff ab.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen