Mudau: Wie Prinzessinnen gefühlt

(Foto: Liane Merkle)

(lm) „Wie hast Du denn Deine bisherigen Frisörbesuche empfunden? Wie würdest Du den am liebsten Deine Haare tragen?“ So einige der Frage, die Sandra Kuhn vom Mudauer Hair-Design den zehn Mädchen stellte, die alle großes Interesse an ihrem Frisuren- und Schminkworkshop im Rahmen des Sommerferienprogramms 2018 zeigten.

Werbung

Denn ziemlich schnell nachdem sie noch etwas über die Geschichte des Friseurberufs erfahren hatten, schritten die Mädels selbst zur Tat. Sie wurden kreativ, indem sie Fingernägel verziert und Kosmetikversuche zu Papier gebracht hatten. Im Anschluss daran haben sich die Kinder gegenseitig frisiert und dabei Tipps vom Profi erhalten.

Zum Abschluss gab es für alle eine Farbsträhne mit Haarkreide und Frisuren mit dem Locken- oder Glätteisen. Wie immer war es ein erlebnisreicher Ferienprogrammtag, nachdem sich die Mädchen wie kleine Prinzessinnen fühlten.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen