Heimniederlage nach doppeltem Doppelschlag

Symbolbild

SG Adelsheim-Oberkessach – SV Hettigenbeuern 1:4

(pm) Die SG Adelsheim-Oberkessach startete gut in dieses Spiel der Kreisklasse A und ging in der 15. Min. nach einem schönen Angriff über die rechte Seite durch P. Salig mit 1:0 in Führung.

Im weiteren Verlauf verloren die Einheimischen die Kontrolle über das Spiel, und so drehte Hettigenbeuern mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit die Partie.

Werbung

In der 2. Halbzeit tat sich das junge Team der SG sehr schwer, in die Partie zu kommen. In der Folgezeit verwaltete der SV Hettigenbeuern die Führung geschickt. Mit einem weiteren Doppelschlag kurz vor Ende der Partie stellten die Gäste auf ein deutliches 1:4-Endergebnis.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen