Neckarsulm: Straßenverkehrsgefährdungen

(ots) Die Polizei sucht nach mehreren Straßenverkehrsgefährdungen in der Nacht zum Sonntag Zeugen und Geschädigte. Kurz nach 1 Uhr meldete eine Autofahrerin, dass sie im Bereich Neckarsulm unterwegs sei und vor ihr ein Auto ohne Licht fahre, das schon mehrfach in den Gegenverkehr gekommen sei, so dass diese PKW-Lenker sogar auf den Gehweg fahren mussten, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Sie folgte dem Wagen bis zu der Wohnadresse des Fahrers. Die Polizei fand dort den Tatverdächtigen. Ein Atemalkoholtest mit diesem ergab einen Wert von fast zwei Promille. Er musste mit zur Blutentnahme. Sein Führerschein blieb bei der Polizei. Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die im Bereich des Neckarsulmer Wilfenseewegs bis nach Amorbach und anschließend in diesem Neckarsulmer Stadtteil entsprechende Wahrnehmungen machten, sollten sich unter der Telefonnummer 07132 93710 beim Polizeirevier Neckarsulm melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen