Siege und Platzierungen in vier Turnieren

Nina Müller vom RFVO Beerfelden. (Foto: privat)

(ra) Der RFVO Beerfelden war am vergangenen Wochenende wieder auf zahlreichen Turnieren erfolgreich unterwegs.

Werbung

In Wallrabenstein startete Marit Kirchberg mit A Magic Queen of Dance und belegte einen hervorragenden zweiten Platz mit einer 7,8 in der Dressurreiterprüfung Kl. L

Die Prüfung war gleichzeitig die Qualifikation zum Jugendchampionat des Hofes Hirtenberg.

Romy Wieprecht gewinnt mit Ihrem Paul in Gundelsheim den Reiterwettbewerb mit einer hohen Note von 8,5.

Nina Müller war in Heidelberg Kircheim mit Ihrer Londontimes Lola erfolgreich: Sie errang im Dressurreiterwettbewerb Kl. A den fünften Platz mit einer 7,0 und in der A**-Dressur den vierten Platz mit einer guten 7,1.

In Breuberg gewann Shirin Mader mit Diva´s Joy S den Dressurreiterwettbewerb Kl. E mit einer 7,7. Lilou Jama konnte sich mit White Moor Naceur den zweiten Platz mit einer 7,5

sichern. In der E-Dressur konnten sich beide einen hervorragenden fünften Platz mit einer

7,2 teilen. Leonie Kaupa siegte im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp auf dem Schulpferd Ocean mit einer 7,5. In der zweiten Abteilung konnte sich Kristina Kiermeier ebenfalls mit Ocean den dritten Platz mit einer Wertnote von 7,3 sichern.

Marie Schmidt besuchte ein Western-Turnier in Biblis und wurde in der Disziplin „Horsemanship“ Zweite, in „Western Pleasure“ Vierte.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: