Heidelberg: Sexueller Übergriff durch Radfahrer

Fußgängerin ans Gesäß gelangt

_ (ots)_ Am Sonntag gegen 22 Uhr kam es in der Mittermaierstraße zu einer sexuellen Belästigung durch einen unbekannten Fahrradfahrer. Wie der Polizei erst im Verlauf des Montags angezeigt wurde, war eine 50-jährige Fußgängerin vom Bahnhof kommend zwischen der Alten Eppelheimer Straße und der Bergheimer Straße unterwegs. Dabei fuhr der Radfahrer an ihr vorbei und griff ihr in das Gesäß. Aufgrund der Vorgehensweise besteht ein möglicher Zusammenhang mit einer gleichgelagerten Tat am Montagmorgen um 10 Uhr im Kurpfalzring. Die Ermittlungen führt inzwischen das Dezernat für Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen