Fußballevent beim VfR Gommersdorf

Symbolbild

Mittwoch, 05. September, 18.30 Uhr: FC Würzburger Kickers – 1. FC Heidenheim

(eb) Am kommenden Mittwoch (18:30 Uhr) findet in Gommersdorf in der sogenannten Länderspielpause ein besonderes Spiel statt. Der Drittligist FC Würzburger Kickers spielt gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Anlass dazu ist die offizielle Eröffnung des renovierten Hauptspielfeldes.

Ab Mitte April wurde der alte Rasen abgefräst, Dränage und Beregnungsanlage auf Höhe gebracht und dann eingesät. Unter der Leitung vom Ehrenvorsitzenden Hubert Gerner und vielen freiwilligen, ehrenamtlichen Helfern war innerhalb einer Woche die eigentliche Sanierung der Firma Garten-Moser erledigt.

Werbung

Um der Würdigung dieser Maßnahme den richtigen Rahmen zu geben, machten sich die Gommersdorfer Verantwortlichen schon seit Anfang des Jahres und dann nach der Fertigstellung mit Nachdruck ihre Gedanken. Nach vielen Gesprächen und Telefonaten kam der für Gommersdorf überragende Event dann zu Stande. Es beteiligen sich jetzt die JAKO AG und die Dinkelacker-Schwaben-Brauerei und ließen ihre Beziehungen zum Tragen kommen.

Die JAKO AG gehört zu den Sponsoren bei den Würzburgern. Und die Dinkelacker-Schwaben-Brauerei ist seit Jahren ein Sponsor bei Heidenheim. Da der VfR Gommersdorf von den früheren Stimme-Cup Mannschaften, wie es scheint, noch der einzige Bezieher des Bieres an den jährlichen VfR-Fußballtagen ist, wurde die 16-jährige Treue nicht zum ersten Mal von der Brauerei wohl honoriert.

Der VfR Gommersdorf hofft auf gutes Wetter und ein interessiertes Publikum aus der näheren und weiteren Umgebung.

Vorverkaufsstellen sind in Krautheim bei Schreibwaren Keilbach, Götzstraße 38 und Volksbank Krautheim, Götzstraße 31 sowie bei Tabakwaren & Toto Lotto Keilbach, Hauptstraße 10 in Tauberbischofsheim (Erwachsene 7 Euro, Ermäßigte 4 Euro). An den Tageskassen kosten Erwachsene 8 Euro und Ermäßigte 5 Euro. Jugendliche unter 16 Jahre haben freien Eintritt. Die Tageskassen sind ab 17 Uhr geöffnet.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen