Wertheim: Tickende Zeitbombe gestoppt

(ots) Einen Lkw-Fahrer mit circa 1,9 Promille, konnten Beamte des Polizeireviers Wertheim in der Nacht zum Mittwoch in Wertheim-Bestenheid aus dem Verkehr ziehen. Der 45-Jährige war mit seinem 3,5 Tonner von Freudenberg in Richtung Wertheim unterwegs, als seine Fahrweise einem Zeugen auffiel. Dieser meldete den mit deutlichen Schlangenlinien fahrenden Brummi der Polizei. Gegen 3.15 Uhr, gelang es den Beamten schließlich das Fahrzeug anzuhalten. Der Fahrer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen