Mosbach: „Grüner“ Pfeil nicht bekannt

(ots) Am Mittwoch überwachten Beamte des Polizeireviers Mosbach an der Einmündung Odenwaldstraße / Amthausstraße die Einhaltung der Grünpfeilregelung. Innerhalb von etwa zwei Stunden wurden elf Verkehrsteilnehmer wegen Nichtbeachtung der Anhaltepflicht beanstandet. Nach § 37 der Straßenverkehrsordnung darf erst nach dem Anhalten am roten Lichtzeichen nach rechts abgebogen werden. Wer diese Vorschrift nicht beachtet muss mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro sowie einen Punkt in Flensburg rechnen. Darüber hinaus hatten sieben Fahrzeuglenker den erforderlichen Sicherheitsgurt nicht angelegt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen