Binau: Zu tief ins Glas geschaut

(ots) 1,6 Promille zeigte das Gerät nach einem Atemalkoholtest am späten Donnerstagabend an, nachdem ein 34-Jähriger hineingepustet hatte. Der Mann war mit seinem PKW unterwegs und wurde in der Burg-Dauchstein-Straße in Binau von Polizeibeamten kontrolliert. Nachdem die Ordnungshüter eine Alkoholbeeinflussung vermuteten, machte der 34-Jährige einen Test, welcher die Vermutung bestätigte. Die Beschlagnahme seines Führerscheins und eine Blutentnahme im Krankenhaus waren daraufhin obligatorisch.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: