Mosbach: Vorfahrt nicht beachtet

(ots) Weil eine 27-jährige Fahrerin eines Fiats am Montagnachmittag in Mosbach an der Einmündung Untere Messenklinge in den Hohlweg einen Audi übersah, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer Schadenshöhe von etwa 13.000 Euro. Die Fiat-Fahrerin wollte von der Untere Messenklinge nach rechts in den Hohlweg abbiegen und übersah hierbei den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 28-Jährigen und seinen Audi. Personen wurden nicht verletzt. Mosbach: Gegen geöffnete Fahrertür eines Pannen-Pkw gestoßen Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro entstand anlässlich eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der B 27 in Mosbach ereignete. Aufgrund eines platten Reifens blieb die 19-jährige Lenkerin eines VWs auf dem mittleren von drei Fahrstreifen stehen. Sie öffnete die Fahrertüre, blieb aber aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens im Fahrzeug sitzen. Der auf dem mittleren Fahrstreifen nachfolgende Fahrer eines Audis stieß beim Ausweichen auf den linken Fahrstreifen gegen die geöffnete Fahrertüre. Der VW musste abgeschleppt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen