Buchen: Vergesslicher Autofahrer

(ots) Beim Einparken in einen Abstellplatz in der Eisenbahnstraße in Buchen hat ein Mann am Donnerstag, kurz vor 16 Uhr, mit seinem Toyota den Seat einer jungen Frau beschädigt. Eine Zeugin hatte den Unfall beobachtet und den Toyota-Fahrer auf seine Pflichten hingewiesen. Mit dem Hinweis, er werde einen Zettel an dem beschädigten Pkw anbringen, gab sich die Passantin zunächst zufrieden. Als sie aber später zur Unfallstelle zurückkam, stellte sie fest, dass der Schadensverursacher offenbar, entgegen seiner Zusicherung, keine Nachricht am Seat angebracht hatte. Die Frau heftete deshalb selbst eine Notiz an die Windschutzscheibe, in der sie Kennzeichen und ihre Telefonnummer hinterließ. Damit ging die geschädigte Autobesitzerin nun zur Polizei, die umgehend Kontakt mit dem Unfallverursacher aufnahm. Dieser gab den Parkrempler zu. Angeblich hätte er nur einfach vergessen, eine Nachricht zu hinterlassen. Dies nutzt ihm allerdings nichts. Er bekommt trotzdem eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: