Hip-Hop-Weltmeister im Rathaus empfangen

Unser Foto zeigt „next level“ mit dem Weltmeister-Pokal: Leon Hees, Daniel Urich, Daniel Neu, Anna-Lena Elancev, Kevin Sauer (Choreograf), Elisabeth Ansimov, Diana Maier, Erika Ivanov, Michelle Gruslak, Michelle Walter und Alina Winterholler. zusammen mit Bürgermeister Roland Burger, Volker Schwender und TSV-Vorsitzendem Kurt – gemeinsam bringen sie nochmals ihre große Freude zum Ausdruck. (Foto: pm)

Bürgermeister Roland Burger beglückwünscht „next level“ zum Weltmeistertitel

Buchen. (hsd) Einen Empfang im Rathaus gab es für die jungen HipHop-Weltmeister aus Buchen. „Eine tolle Leistung – wir sind stolz auf Euch“, betonte Bürgermeister Roland Burger und beglückwünschte die die Hip-Hopper der Gruppe „next level“ aus Buchen welche vor wenigen Tagen in Glasgow/Schottland zum Weltmeister der Altersklasse U18 gekürt wurden. Buchen bleibt internationales Streetdance-Zentrum, stellte der Bürgermeister fest. Die elf jungen Tänzerinnen und Tänzer hatten zusammen mit ihrem Choreograf Kevin Sauer ihre Goldmedaillen und den großen Pokal in Rathaus mitgebracht.

Werbung

Im Rathaus gab es von Bürgermeister Roland Burger, Manager Volker Schwender und dem TSV-Vorsitzenden Kurt Bonaszewski nochmals ein großes Lob für die perfekte Gemeinschaftsleistung der Tänzer, des Choreografen Kevin Sauer und des Managements. Ohne die Unterstützung, und Förderung durch Spender und Sponsoren  wäre die Teilnahme an internationalen Wettbewerben allerdings nicht finanzierbar, so wurde deutlich. Projektleiter Volker Schwender dankte daher allen Unterstützern.

TSV-Vorsitzender Kurt Bonaszewski erzählte vom tollen Empfang zur Begrüßung den Eltern und Bekannte den Weltmeistern direkt bei der Rückkehr nach Buchen bereitet haben.

Nach dem Empfang im Rathaus, wo es ein kleines Präsent für die Tänzerinnen und Tänzer gab, lud Bürgermeister Burger die Jugendlichen ins Eiscafe ein.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: