Trotz „bunter“ Schirileistung kein Sieger

Symbolbild

SV Schollbrunn – SV Waldmühlbach / Katzental 1:1

Der SV Waldmühlbach dominierte in der ersten Halbzeit stellenweise und belohnten sich mit der Führung in der 42. Minute. In der zweiten Halbzeit hatte aber der SV Schollbrunn die besseren Chancen. Das sehr umkämpfte Spiel wurde durch den Unparteiische mit einer ganzen Reihe von gelben Karten, nicht zuletzt auch gelb-roten und roten Karten bunt gestaltet. Dennoch konnte keine der Mannschaften das Spiel für sich entscheiden.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen