A 81: LKW gekippt – Fahrer tot

(ots) Der LKW-Fahrer der sich bei einem Unfall am vergangenen Donnerstag auf der A 81 bei Möckmühl lebensgefährliche Verletzungen zuzog, ist am Freitagmorgen an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Der 54-Jährige war am Donnerstag, gegen 12 Uhr, mit seinem LKW zwischen der Anschlussstelle Möckmühl und der Rastanlage Jagsttal in Richtung Würzburg unterwegs. Kurz nach der Auffahrt Möckmühl übersah er offensichtlich den Vorwarner einer Tagesbaustelle. Um einen Aufprall zu verhindern lenkte er rechts an dem Vorwarner vorbei. Der Laster kam in den Grünstreifen, schleuderte nach links quer über beide Fahrstreifen, prallte gegen die Mittelleitplanken und fiel auf die Seite.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen