TBB: Mit Flasche bedroht

(ots) Weil ein 24-Jähriger einem fünf Jahre jüngeren Mann am Montagnachmittag in Tauberbischofsheim keine Zigarette geben konnte griff er ihn an. An einer Bushaltestelle fragte der 18-Jährige den Älteren nach einer Zigarette. Nachdem dieser entgegnete, dass er keine habe, holte der Jüngere eine Glasflasche aus einem dortigen Mülleimer, schlug deren Unterboden ab und verletzte den 24-Jährigen damit am Oberarm. Die daraufhin verständigte Polizei konnte den Beschuldigten dann wenig später am Wörtplatz festnehmen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: