Das Abenteuer Landesliga beginnt

Neckarelzer Handballer starten in die Saison – auch die Jugend nimmt den Spielbetrieb auf

(mb) Nach dem Auftakt im Bezirkspokal werden die Herren der Handballabteilung Neckarelz am kommenden Samstag, den 15.09.2018, zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ein Spiel in der Landesliga absolvieren. Mit dem Auswärtsspiel bei der HSG Sulzbach/Murrhardt hat man dabei gleich einen schweren Brocken vor der Brust.

Zwar sind die Gastgeber ebenfalls neu in der Landesliga Württemberg Nord, haben aber in den letzten fünf Jahren immer um den Aufstieg mitgespielt und diesen ein ums andere Mal nur knapp verpasst. Entsprechend ehrgeizig sind die Ziele der HSG, die den direkten Durchmarsch in die Württembergliga als realistisch erachtet und definitiv vorne mitspielen möchte. Hinzu kommt, dass die Mannschaft aus dem Murrtal seit nunmehr 35 Spielen in der eigenen Halle ungeschlagen ist und diese Serie gerne verteidigen möchte.

Werbung

Die Zielstellung auf Seiten der HA ist dagegen eine andere: Mit einem guten Spiel möchte man zunächst in der Landesliga Fuß fassen, um sich dann den Klassenerhalt sukzessive zu erarbeiten. Nach den beiden Relegationsspielen gegen die HSG Oberer Neckar sowie die 2. Mannschaft des SV Kornwestheim -übrigens in der letzten Saison punktgleich (40:8) hinter der HSG Sulzbach/Murrhardt ins Ziel gekommen- hat man zumindest schon mal einen leichten Vorgeschmack davon erhalten, was in der Landesliga auf einen zukommen wird.

Trainer Pejic wird mit einer nahezu unveränderten Mannschaft die neue Aufgabe angehen können. Leider hat sich Top-Torschütze Robert Filipovic im Trainingsspiel eine Schulterverletzung zugezogen und wird vermutlich nicht zum Einsatz kommen können. Umso wichtiger wird es sein, dass die PiranHAs wieder auf die Unterstützung ihres fantastischen Publikums bauen können. Mit dem achten Mann im Rücken ist dann vielleicht eine Überraschung zum Auftakt möglich.

Spielbeginn in der Sporthalle Sulzbach (Jahnstraße, 71560 Sulzbach)ist am Samstag um 20.00 Uhr. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Fans vor Ort.

Doch nicht nur die Herren legen endlich wieder los: auch die Jugend kommt am kommenden Wochenende zum Einsatz. Ebenfalls am Samstag trifft die männliche D-Jugend in Ihrer Bezirksliga-Partie auf den SV Heilbronn. Anpfiff für diese Begegnung ist um 16.30 Uhr.

Die beiden Spiele der männlichen und weiblichen C-Jugend, welche für Sonntag terminiert waren, mussten kurzfristig verschoben werden und werden entsprechend nachgeholt!

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen