Heimniederlage des SV Schollbrunn

Symbolbild

SV Schollbrunn – SG Auerbach/Rittersbach II

(db) Das Duell des SV Schollbrunn gegen die SG Auerbach II / Rittersbach II endete mit einer 0:1-Heimniederlage.

Die Gastgeber waren zwar über weite Teile des Spielverlaufs klar dominierend, konnten aber ihre zahlreichen Chancen nicht verwerten. Kurz nach der Pause trafen die Gäste überraschend zum 0:1. Dieser Spielstand sollte in der auf Augenhöhe geführte Spiels bis zum Schlusspfiff Bestand haben.

Werbung

Die faire Spielweise aus beiden Seiten war dafür verantwortlich, dass der Schiri ohne Karten auskam.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen