Osterburken: Seit 20 Jahren ohne Führerschein

(Symbolbild)

(ots) Ein 54-jähriger Mann aus Viersen befuhr am Freitag, um 18 Uhr die B 292 in Osterburken in Fahrtrichtung A 81. Durch eine Polzeistreife wurde der Mann einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnte der 54-Jährige lediglich einen Bundespersonalausweis vorzeigen. Auf die Frage wo er seinen Führerschein habe, räumte er zögerlich ein, dass er bereits seit 20 Jahren keine Fahrerlaubnis mehr besitzt. Für den Mann ist das nicht nur blöd gelaufen, sondern er muss nun auch mit einer Anzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: