Ravenstein: Unfall bei Überholverbot

(ots) Am Dienstag, 02.10.2018, gegen 16.50 Uhr fuhr ein 22-jähriger mit seinem Seat auf der L 515 von der BAB-Anschlussstelle Osterburken in Richtung Merchingen. Trotz Überholverbot will der junge Fahrer einen Lkw überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Audi eines 51-jährigen. Beim Erkennen des Gegenverkehrs befand sich der Seat bereits Höhe des Lkw-Führerhaus. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden zog er den Seat nach rechts und kollidierte seitlich mit dem Lkw. Der entgegenkommende Audifahrer wich ebenfalls nach rechts aus. Trotzdem berührten sich die beiden Pkw. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 7000 Euro.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen