Herbstfest – Am Sonntag feiert Adelsheim den Herbst

„Adelsheimer Herbstzauber“: Unter diesem Motto steht das diesjährige Adelsheimer Herbstfest, das am kommenden Sonntag mit einem vielseitigen Erlebnis-Programm für die ganze Familie in die Adelsheimer Innenstadt lockt.

Nach den erfolgreichen Kunstaktionen der vergangenen Jahre, bei denen Adelsheim „in Gold gehüllt“ und „eingestrickt“ wurde, hat sich das Kreativ-Team des Gewerbevereins auch in diesem Jahr eine große Gemeinschaftsaktion einfallen lassen. Kindergärten, die Justizvollzugsanstalt sowie Privatpersonen basteln, malen und bauen bereits seit Monaten für die neue Kunstaktion. So konnte jeder wieder ganz nach seinen Begabungen aktiv werden und zu den Themen „Herbst“ und „Zauber“ Kunstobjekte kreieren. Herbstdrachen, Vogelscheuchen, Zauberer und vieles mehr werden ab dem zweiten Oktoberwochenende das Stadtbild bereichern. Ein Teil der Kunstgegenstände soll, wie in den vergangenen Jahren, bis zum Beginn der Adventszeit im Baulandstädtchen zu sehen sein.

Werbung

Neben den Kunstwerken werden am Herbstfest über 500 mit Helium gefüllte Folienballons, welche kostenlos an die Besucher verteilt werden, das Stadtbild in bunten Herbstfarben erstrahlen lassen. 

Entlang der Marktstraße werden zudem den ganzen Tag lang Zauberkünstler unterwegs sein und die Gäste mit ihren Tricks zum Staunen bringen. Drehorgelspieler werden an verschiedenen Plätzen für eine zauberhaft herbstliche Atmosphäre sorgen und am Sparkassen Parkplatz können sich Interessierte mit Airbrush „tätowieren“ lassen.

Der Gesangverrin Adelsheim unterhält die Besucher um 14:00Uhr am Gäässebrunnen vor dem Rathaus mit einem Platzkonzert. In unmittelbarer Nähe veranstaltet die Stadtbücherei einen Bücherflohmarkt, dessen Einnahmen zur Anschaffung neuen Lesematerials dient. 

Im Rathaus selbst können die Besucher im Trauzimmer die Lernmethoden nach Montesorie kennenlernen oder die Kunstausstellung der französischen Partnergemeinde im Rathaussaal bestaunen.

Anziehungspunkt für alle Flohmarktfreunde dürfte an diesem Tag wieder der große, weit über die Stadtgrenzen bekannte, Flohmarkt auf dem Rossparkplatz und im angrenzenden Hof des Unterschlosses sein. In herbstlichem Ambiente lassen sich sicherlich Raritäten und Schnäppchen entdecken. In direkter Nachbarschaft zum Flohmarktgelände liegt die Schlossgrabenbühne auf der die Theater AG der Martin von Adelsheim Schule das Theaterstück „Bücherhelden“ vorführen wird.

Das Landesschulzentrum für Umwelterziehung zeigt wie man Most presst und lädt direkt zum probieren ein. Das Bauländer Heimatmuseum öffnet von 14:00Uhr bis 16:00Uhr seine Türen und in der Jakobskirche wird um 15:00Uhr eine sowie Führung angeboten.

Abgerundet wird das Herbstfest durch einen verkaufsoffenen Sonntag der Adelsheimer Einzelhändler. Zwischen 12:00Uhr und 17:00Uhr  können die Gäste zahlreiche interessante Angebote und die neuesten Herbstkollektionen in den Fachgeschäften entdecken. Auch in den Außenbereichen sorgen die Gewerbetreibenden und Kfz-Betriebe mit zahlreiche Aktionen für Unterhaltung und Einkaufsspaß. 

Für das leibliche Wohl der Besucher ist auf dem Herbstfest durch die örtlichen Einzelhändler mit verschiedenen Essens- und Getränkeständen gesorgt.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen