Seckach: Hochbehälter Talberg geht ans Netz

Umsetzung des 2. Bauabschnitts der Wasserversorgungskonzeption

Der Anschluss von Seckach an den neuen Hochbehälter Talberg wird am Dienstag, den 23.10.2018, um ca. 10.00 Uhr, vollzogen. Bis zu diesem Termin sind die Restarbeiten für die Aufschaltung der beiden Wasserzählerschächte auf das elektronische Leit- und Fernüberwachungssystem abgeschlossen. Mit dieser Umstellung, welche mit einer Druckerhöhung von ca. 1,0 bar für den Ortsteil Seckach (Ausnahmen: Rosenstraße, Lilienstraße und Veilchenweg) verbunden ist, wird ein weiteres wichtiges Etappenziel bei der Neuordnung der Wasserversorgung für die Gesamtgemeinde erreicht. Im Winter 2018/ 19 soll dann als letzte größere Maßnahme des 2. Bauabschnitts der Hochbehälter Planweg abgebrochen werden.

Wie bereits mehrfach mitgeteilt, bittet die Gemeindeverwaltung alle Wasserverbraucher im Ortsteil Seckach darum, Ihre Installationen im Gebäude (also nach dem Wasserzähler) am 23.10.2018 und in den Tagen danach auf Undichtigkeiten zu kontrollieren. Somit können eventuell auftretende Probleme frühzeitig erkannt und beseitigt werden.

Werbung

Für Rückfragen bei Problemen oder Störungen steht die Wasserversorgung Bauland GmbH (WVB) unter der Tel.Nr. 06291/ 415554 weiterhin gerne für Auskünfte zur Verfügung.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen