Heidelberg: Waldbrand

Ursache unklar – Kein Schaden entstanden

(ots) Bei dem Waldbrand am Sonntagabend in der Kleingemünder Straße ist kein Sachschaden entstanden, da nur Laub und unverwertbares Holz beschädigt wurden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Herbeiführen einer Brandgefahr aufgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen eines Brandermittlers, der den Brandort am Montag bei Tageslicht untersuchte, ist die Brandursache unklar, es gibt aber keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung. Bei dem Brand war eine Fläche von etwa 50x 50 Meter betroffen.

Werbung

Die Berufsfeuerwehr Heidelberg sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus den Stadtteilen Handschuhsheim, Ziegelhausen, Kirchheim und Rohrbach waren mit etwa 50 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen im Einsatz. Während der Löscharbeiten war die Kleingemünder Straße bis gegen 23.30 Uhr voll gesperrt, der Verkehr war über die B 37 umgeleitet worden.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen