Bad Mergentheim: Dachstuhlbrand

(ots) Ein Am Dienstag, 23.10.2018, gegen 20.00 Uhr, brach im Spitzboden eines Anwesens im Tal 2 ein Feuer aus. Der Grund hierfür ist bislang noch nicht bekannt. Bei Ausbruch des Brandes waren sechs Personen im Gebäude, welche allesamt unverletzt blieben. Der jüngste Bewohner des Hauses ist sieben, der älteste Bewohner 78 Jahre alt. Nach ersten Einschätzungen entstand bei dem Brand ein Schaden von ca. 50.000 Euro. Durch den Brand wurden mehrere Dachsparren, Holzweichfaserplatten und Dachlatten zerstört. Das Feuer ist glücklicherweise nicht durch die Zwischendecke in die Wohnräume gelangt. Die Stromzufuhr im Haus musste aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden. Die Bewohner konnten im Haus verbleiben. Die FFW Bad Mergentheim war mit 60 Einsatzkräften vor Ort. Vom DRK waren vier Bedienstete und zwei Helfer am Brandort eingesetzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen