Dallau: Fünf Verletzte bei Zusammenstoß

(ots) Zwei schwer und drei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind die Folgen eines schweren Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch, gegen 13.40 Uhr auf der Landesstraße zwischen Dallau und Muckental ereignete.

Der 19-jährige Fahrer eines Opel Corsa befuhr die Landesstraße in Richtung Muckental und geriet nach momentanem Ermittlungsstand in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn mit seinem Pkw ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Touran einer 32-Jährigen. Die beiden Insassen im Corsa wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der anrückenden Feuerwehr Dallau aus diesem befreit werden. Der 19-jährige Fahrer wurde schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht, der 20-jährige Beifahrer schwer verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die Fahrerin des Touran, der 57-jährige Mitfahrer sowie ein neun Jahre altes Kind wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Dallau war mit zwei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße bis kurz nach 16 Uhr voll gesperrt.

Werbung

Da der Unfallhergang noch nicht zweifelsfrei feststeht, werden Zeugen – insbesondere die Insassin eines dem Touran vorausfahrenden Pkw – gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 / 60040 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen