Buchen: Schadensverursacher ermittelt

(ots) Da Teile eines landwirtschaftlichen Anbaugeräts an einer Unfallstelle in der Morretalstraße in Hettigenbeuern zurückblieben, konnte die Polizei den Verursacher des Schadens an einem Sandsteinpfosten ermitteln. Ein Mann war am Montagmittag beim Rechtsabbiegen mit einer an einem Traktor angebauten Walze an der Brunnenabgrenzung hängengeblieben. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Ein an der Unfallstelle zurückgebliebenes Bauteil der Walze führte den Beamten letztendlich zu dem Traktorfahrer. Die Polizei versucht nun den Hergang des Unfalls zu klären. Der Schadensverursacher muss mit einer Anzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen