PiranHAs müssen in den Puma-Käfig

Landesliga-Herren in Schmiden, Pokalspiel sowie weitere Auswärtsspiele

(mb) Das sich die PiranHAs aus Neckarelz im heimischen Becken – ihrer Pattberghalle – am wohlsten fühlen, haben Sie am vergangenen Sonntag wieder einmal unter Beweis gestellt. Trotz der engen Personaldecke konnte mit einer kämpferischen Leistung und viel Teamgeist die Mannschaft aus Ditzingen, bis dahin noch ungeschlagen, bezwungen werden.

Nun geht es für die Neckarelzer Herren mal wieder in fremde Gefilde. Am kommenden Samstag, den 27.10.2018, trifft man um 17.30 Uhr, in der Sporthalle beim Schulzentrum (Remstaler Straße 38, 70736 Fellbach-Schmiden) auf die zweite Mannschaft des TSV Schmiden. Die gastgebenden Pumas, derzeit punktgleich mit der HA (4:8) auf dem zehnten Platz der Tabelle, wollen Ihren eigenen Käfig verteidigen und die Mannen von Trainer Pejic in der Tabelle hinter sich halten.

Werbung

Für die Neckarelzer Spieler gilt es, endlich mal den gleichen Spielstil auf die Platte zu bringen, der die Mannschaft zu Hause auszeichnet. Hierbei kann auch die Harz-Thematik nicht immer als Vorwand verwendet werden. Positiv für die Mannschaft: Sukzessive kehren die ersten verletzten oder zuletzt verhinderten Spieler wieder zurück und ermöglichen Trainer Pejic so, auf einen breiteren Kader zurückzugreifen. Favorisiert sind aber wohl dennoch die Gastgeber, die das Klima in der Landesliga einfach schon länger kennen.

Zusammen mit den Neckarelzer Fans im Rücken wird die Mannschaft jedoch nichts unversucht lassen, um am Ende die ersten Auswärtspunkte verbuchen zu können.

Ebenfalls am Samstag macht sich die männliche C-Jugend auf den Weg nach Weinsberg. Im Spiel der beiden noch sieglosen Mannschaften der Bezirksklasse wollen die jungen PiranHAs erstmals erfolgreich sein. Spielbeginn ist um 16.30 Uhr.

Das für Samstag terminierte Spiel der männlichen A-Jugend in Schwäbisch Hall wurde vom Gegner auf den 16.02.2019 verlegt.

Weiter geht es dann am Sonntag, wenn ab 11.00 Uhr der 1. Runden-Spieltag der erfahrensten Handballer des Bezirks Heilbronn-Franken ausgetragen wird. In der Wimpfener Stauferhalls haben des die „Oldies“ der HA um 12.00 Uhr mit der SG Degmarn/Oedheim und um 13.20 Uhr mit dem TV Bad Rappenau zu tun.

Wer sein Handballwissen um einige praktische Tricks und Kniffe vertiefen möchte oder auch so vom Erfahrungsschatz der AH 40 profitieren will, ist bei diesem Event sicher gut aufgehoben. Und der Spaß wird sicherlich auch nicht zu kurz kommen!

Den Abschluss des Handballwochenendes bildet die Pokal-Partie der Herren beim Kreisligisten TSV Crailsheim. Mit Blick auf die dünne Personaldecke sowie die wichtige Landesliga-Partie am Vortag wird diese Begegnung von einer gemischten Mannschaft aus A-Jugend sowie Herren 1+2 bestritten werden. Hierdurch sollen die jungen Spieler weiter an die Aktiven herangeführt werden. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr in der Karlsberg-Sporthalle.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen