Bretzingen: Vorfahrt nicht beachtet

Hoher Sachschaden

(ots) Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstagnachmittag kurz vor Bretzingen ereignete. Der 42-jährige Fahrer eines Toyotas befuhr die Kreisstraße von Pülfringen kommend in Richtung Hardheim-Bretzingen. An der Einmündung in die Landesstraße nahm er einem von Erfeld in Richtung Bretzingen fahrenden 55-jährigen Fahrer eines Opels die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen