Billigheim: In den Gegenverkehr geraten

Fahrbahn war nass und mit Öl verschmutzt

(ots) Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr, auf der Landesstraße zwischen Sulzbach und Billigheim ereignete. Der 25-jährige Fahrer eines Audis geriet auf der regennassen und mit Öl verschmutzten Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Opel einer 58-Jährigen. Personen wurden nicht verletzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Billigheim und Sulzbach waren zur Beseitigung der etwa 200 Meter langen Ölspur im Einsatz. Wer Hinweise zum Verursacher der Ölspur geben kann beziehungsweise wem am Sonntag ein Pannenfahrzeug auf der Landesstraße zwischen Sulzbach und Billigheim aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen