Weitere Heimniederlage für Liganeuling

Symbolbild

FV Reichenbuch – FV Mosbach 2:4

(pm) Die zahlreichen Fans des Fußballsports sahen eine erste  Hälfte mit etliche Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Den Reigen eröffnete die Heimelf gleich in der dritten Minute als Kielmann knapp verpasst. Aber wie in den vergangenen Spielen war es der Gast der die Führung durch Schneider in der 12. Minute zum 0:1 erzielte. Reichenbuch spielte aber ebenfalls weiterhin  nach vorne u. konnte in der Folgezeit  sich Möglichkeiten erarbeiten, aber die gefährlichere Torchance hatte erneut der Gast in der 17. Minute. In der 20. Minute wehrte Hammel einen Schuss ab, doch der Nachschuss ging erneut am Ziel vorbei. In der 30. Mikute wurde Bachmann toll bedient sein Schuss verfehlte das Tor, doch der nächste Angriff brachte den Ausgleich zum 1:1 durch Kielmann. In der 43. Min nochmals Glück für den FVR als Edelmann Schneider im Fünfmeterraum ausspielte. So wurden mit 1:1 die Seiten gewechselt.

In der zweiten Hälfte gab es noch Möglichkeiten auf beiden Seiten, wobei der Gast mit der Erfahrung noch weitere Treffer erzielte. Reichenbuch war in den Offensivbemühungen nicht zielstrebig genug und musste in der 59. Minute das 1:3 hinnehmen. Reichenbuch war von nun an wieder bemüht den Anschlusstreffer zu erzielen, was auch in der 67. Minute durch Welz gelang. Doch wurde man in der 74. Minute wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt als sich Schneider einen zu kurz nach hinten gespielten Ball erlief und sicher zum 2:4 vollendete. Ab diesem Zeitpunkt verwaltete der Gast das Ergebnis und Reichenbuch kam nun immer seltener vor das MFV-Gehäuse.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen