SV Schollbrunn verspielt klare Führung

Symbolbild

SV Schollbrunn – SpG Elztal II/ Sulzbach II 4:4 (3:0)

(db) Der SV Schollbrunn trennte sich an diesem Wochenende vom SpG Elztal II /Sulzbach II mit einem, aus Schollbrunner Sicht, unglücklichen 4:4-Unentschieden.

In der ersten Halbzeit hatte der SV Schollbrunn klar die Nase vorne. Der Gast hingegen war bis zur Pause kaum torgefährlich. Somit ging der SV Schollbrunn verdient mit 3:0 in die Pause.

Werbung

Die zweite Halbzeit begann furios. Beide Mannschaften waren wie ausgetauscht. Der SpG Elztal II/Sulzbach II schaffte es in kürzester Zeit zwei Tore zu erzielen und verkürzten somit auf 3:2.

Nach dem Schock erhöhte der SV Schollbrunn nach einem Freistoß mit einem tollen Kopfballtor auf 4:2. Der Gast ließ sich aber davon nicht beindrucken und verkürzte auf 4:3. Der SV Schollbrunn hatte dem SpG Elztal II/Sulzbach II nichts mehr entgegensetzen und mussten schlussendlich auch noch den Ausgleichstreffer einstecken.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen