Sylvias Schreibwaren-Geschenke feiert Doppeljubiläum

Unser Bild zeigt von links: Hubert Knecht, Rolf Lessle (Vertreter Deutsche Post), Bürgermeister Markus Haas, Geschäftsführerin Sylvia Wandrey und Mitarbeiterin Claudia Schnörr

15 Jahre Postagentur Strümpfelbrunn und 20 Jahre Schreibwaren und Geschenke

Sie ist eine der ältesten Partner-Filialen im Neckar-Odenwald-Kreis und besteht nun schon seit 15 Jahren. Die Rede ist von der Postagentur in den Geschäftsräumen von Sylvia Wandrey. Als wäre ein Grund zum Feiern nicht genug, feiert das Ladengeschäft Sylvias Schreibwaren-Geschenke in Strümpfelbrunn in diesem Jahr auch noch sein 20-jähriges Bestehen.

Werbung

Für die Deutsche Post AG, die seit ihrer Privatisierung im Jahr 1993 neue Wege beschreitet, war Sylvia Wandrey mit ihrem umfangreichen Sortiment rund um Papier, Büromaterial und Schreibwaren sowie Geschenkartikel die perfekte Partnerin, als man 2003 beschloss die Filiale in der Poststraße in Strümpfelbrunn zu schließen. Auch für Sylvia Wandrey und ihren Mann Thomas ist die Kooperation zwischen kleinem Einzelhandelsgeschäft und Logistik-Riese eine Erfolgsgeschichte. Am 27. Oktober 2003 in der Waldkatzenbacher Straße eröffnet, ging des Konzept voll auf, denn es profitieren nicht nur beide Partner, sondern insbesondere die jeweiligen bzw. gemeinsamen Kunden.

Während den Waldbrunnern die wohnortnahen Postdienstleistungen erhalten blieben, hat die Deutsche Post einen Kooperationspartner, dessen kompetente Beratung in familiärer Atmosphäre für starke Nachfrage sorgt. Hiervon profitiert im Umkehrschluss auch der Umsatz des Einzelhandelsunternehmens. Denn gerade über die Postdienstleistungen wie den Paketversand habe man viele neue Kunden gewonnen, freut sich Sylvia Wandrey. Ohne die Postfiliale könne sie sich  ihr Geschäft gar nicht mehr vorstellen, weshalb sie und Thomas Wandrey sicher sind, damals den richtigen unternehmerischen Schritt gegangen zu sein. Die nach wie vor anhaltende Wachstumsraten im Internethandel und der einhergehende Bedarf logistischer Dienstleistungen sollte auch in den nächsten Jahren für viele Kunden sorgen.

Gemeinsam mit Hubert Knecht und Rolf Lessle von der Deutschen Post, Bürgermeister Markus Haas und ihrer Mitarbeiterin Claudia Schnörr gab es aufgrund des Doppeljubiläums eine kleine Feierstunde. Während die Vertreter der Post eine Urkunde sowie ein Präsent überreichten, gratulierte Bürgermeister Markus Haas namens der Gemeinde. Er lobte den unternehmerischen Wagemut der Wandreys und wünschte für die Zukunft noch lange gut gehende Geschäfte.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen