Buchen: Fahrer in Lebensgefahr

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 17.45 Uhr, fuhr ein 60-jähriger VW-Fahrer auf der Hettinger Straße in Richtung des Kreisverkehrs Am Haag. Bereits vor dem Kreisverkehr fiel er Passanten aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Kurz vor dem Kreisverkehr streifte er einen wartenden Pkw, um dann geradeaus über den Kreisel zu fahren und frontal auf einen dort stehenden Baum zu prallen. Der Baum stürzte wegen der großen Wucht des Aufpralls auf das Auto. Bei dem Unfall wurde der Fahrer als alleiniger Insasse des VWs lebensgefährlich verletzt. Die Polizei vermutet als Ursache des Unfalls gesundheitliche Probleme des 60-Jährigen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen