Mosbach: 5.000 Euro Schaden nach Unfall

(Symbolbild)

(ots) Möglicherweise das Nichtbeachten einer roten Ampel führte zu einem Unfall am Samstagvormittag an der Kreuzung Odenwaldstraße/ Amthausstraße in Mosbach. Der Fahrer eines Kleinlastwagens war mit seinem Fahrzeug in Richtung Neckarburken unterwegs. An der Kreuzung ignorierte der 37-Jährige offenbar das Rotlicht der Ampelanlage und fuhr weiter, ohne einen vorschriftsmäßig von rechts kommenden Dacia-Fahrer durchfahren zu lassen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstand. Der Unfallverursacher sowie der 52-jährige Dacia-Fahrer blieben unverletzt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen