Limbach: Fordfahrer drängelt

(ots) Massiv genötigt hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Freitagabend die Insassen eines Seat Leon. Die 28-Jährige und ihr 23-jähriger Beifahrer waren gegen 18.45 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen der Talbrücke Auerbach und Heidersbach unterwegs. Über eine längere Zeit fuhr ihnen der Unbekannte nach eigener Aussage sehr nah auf, blendete auf und drängelte mit seinem Pkw, wobei es sich vermutlich um einen Ford mit EU-Kennzeichen handelte. Nach den Nötigungshandlungen kam es noch zu einer verbalen Auseinandersetzung auf einem Parkplatz in Heidersbach zwischen dem unbekannten Mann und dem 23-Jährigen. Anschließend fuhr der vermeintliche Drängler in Richtung Buchen weiter. Zeugenhinweise auf den Unbekannten oder dessen Fahrzeug gehen unter der Telefonnummer 06281/904-0 an das Polizeirevier Buchen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen