Seckach: Nicht auf Fahrbahn geblieben

(ots) Über die Mittellinie ist ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Freitagmorgen zwischen Schefflenz und Seckach gefahren. Die ihm entgegenkommende 39-Jährige erschrack und zog mit ihrem Daimler-Benz Vito nach rechts, um eine Kollision zu verhindern. Im Grünstreifen in einer Kurve auf Höhe eines Schützenhauses prallte ihr Fahrzeug gegen das Rohr eines Wassergrabens. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Nun sucht die Polizei den unbekannten Fahrer des schwarzen Golfs, der gegen 8 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg in Richtung Schefflenz unterwegs war. Hinweise auf den Vorfall gehen unter der Telefonnummer 06281/904-0 an das Polizeirevier Buchen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen