SV Schollbrunn setzt Serie fort

Symbolbild

SV Schollbrunn – SpG Fahrenbach / Robern II – 3 : 1 (2:0)

(db) Der SV Schollbrunn gewann am 12. Spieltag souverän gegen den SpG Fahrenbach/Robern II mit 3:1. Das Ergebnis hätte auch in dieser Partie höher ausfallen können, denn der SV vergab einige gute Chancen, nicht zuletzt auch einen Strafstoß.

Die SpG Fahrenbach/Robern II konnten lediglich ein Tor aus einer Standard-Situation in der zweiten Halbzeit erzielen. Der SV Schollbrunn störte immer wieder den Spielaufbau der Gäste und konnte somit immer wieder vor das gegnerische Tor gelangen. Damit hatte es die SpG schwer, dem Gegner etwas entgegen zu setzen.
Auf dem Platz und auch außerhalb, wurden Fouls und Entscheidungen des Unparteiischen des öfteren kritisiert. Dies wurde entsprechend geahndet. Auch die Zuschauer wurden mit „ das ist kein PlayStation Spiel“ in ihre Schranken gewiesen.
Insgesamt war es ein spannendes Spiel. Die Mannschaft des SV Schollbrunn war über 90 Minuten präsent und konzentriert bei der Arbeit, was mit einem sehr verdienten Sieg endete.
Somit ist der SV Schollbrunn schon seit nunmehr acht Spielen ungeschlagen.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen