Obrigheim: Unfallflucht

(ots) Auf der B 292, in Höhe Hohberg, kam es am Donnerstag, um circa 23.50 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 48-jähriger Fahrer eines VWs fuhr mit seinem 41-jährigen Beifahrer auf der B 292 vom Mosbacher Kreuz in Fahrtrichtung Hohberg auf der linken Spur. In Höhe der Einmündung Obrigheim fuhr ein 36-jähriger Fahrer eines Klein-Lkws auf die B 292 auf und befuhr dort zunächst die rechte Spur. Nach wenigen Metern vollzog der 36-Jährige plötzlich ein Wendemanöver auf der Fahrbahn und kollidiert hierbei mit dem neben ihm fahrenden VW. Hierbei wurde an dem Lkw die komplette Frontschürze mit Kennzeichen abgerissen und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer flüchtete daraufhin in Richtung Mosbacher Kreuz. Zur Räumung der Unfallörtlichkeit rückte die freiwillige Feuerwehr Obrigheim mit zwölf Einsatzkräften an. Im Rahmen der Ermittlungen an der Halteradresse konnte der 36-Jährige angetroffen werden. In seiner Atemluft konnte die Streife Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Atemalkoholwert von knapp 1,4 Promille. Zur Entnahme einer Blutprobe musste er die Beamten in ein Krankenhaus begleiten. Mit rechtlichen Konsequenzen muss er nun rechnen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen