Erbach: Grundschule gelöscht

(ots) Die Löscharbeiten an dem Schulgebäude (NZ berichtete) waren um 04.20 Uhr beendet, nun sind die Feuerwehren mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Erbach mit den Ortsteilwehren Dorf- Erbach und Lauerbach, die Freiwillige Feuerwehr Michelstadt und Beerfelden. Weiterhin wurden 1 RTW, die schnelle Eingreifgruppe Erbach und der Verpflegungstrupp Bad- König alarmiert. Die genaue Anzahl der Einsatzkräfte kann aktuell nicht benannt werden. Von dem Polizeiprässidium Südhessen waren drei Streifen der Polizeistationen Erbach und Höchst sowie Ermittler der Kriminalpolizei vor Ort im Einsatz. Über die mögliche Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens können aktuell keine Angaben gemacht werden. Die Bundesstraße 45 ist in Höhe der Einsatzstelle (Ortsdurchfahrt) noch immer gesperrt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen