Unfall am Mosbacher Kreuz

(ots) Noch viel schlimmer hätte ein Unfall enden können, der sich am Mittwochmorgen, gegen 6 Uhr, auf der Bundesstraße zwischen Mosbach und Obrigheim, in Höhe des Mosbacher Kreuzes ereignet hat. Der 23-jährige Fahrer eines Renault-Kleintransporters war in Richtung Obrigheim unterwegs und fuhr aus bislang unbekannter Ursache auf einen Volkswagen auf. Dadurch wurde der Passat auf die Gegenfahrbahn geschoben, wo es zum Zusammenstoß mit einem weiteren Kleintransporter kam. Glücklicherweise streiften sich der Passat und der Mercedes-Transporter nur, so dass schlimmere Unfallfolgen ausblieben. Dennoch wurde der 55-jährige VW-Fahrer leicht verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Der Renault und der Passat waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen