Besondere Auszeichnung für HSG-Schüler

Aus der Hand von Kultusministerin Frau Dr. Susanne Eisenmann erhält Obayda Darweish sein Stipendium (Foto: Bernhard Schell)

Von Bernhard Schell

Werbung

Stuttgart. (pm). Eine besondere Ehrung wurde Obayda Darweish im November zuteil. Aus der Hand von Fr. Dr. Susanne Eisenmann erhielt er zusammen mit 50 anderen Jugendlichen aus ganz Baden-Württemberg sein Stipendium „Talente im Land“. Der Festakt fand im Weißen Saal des Neuen Schloßes in Stuttgart statt.

Dieses Stipendium wird von der Robert Bosch-Stiftung und der Baden-Württemberg-Stiftung getragen. Das Stipendium beeinhaltet persönliche Beratung, Stipendiatentreffen und ergänzende Bildungsangebote, sowie eine monatliche Unterstützung. Außerdem besteht die Möglichkeit für Mittel für Nachhilfe, Zuschüsse für Klassenfahrten oder für den Kauf eines Computers zu erhalten.

Von großer Bedeutung ist außerdem das Netzwerk der „Ehemaligen“, die Obayda mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die Schulgemeinschaft des HSG freut sich mit Obayda Darwesh und gratuliert ihm nochmals auch auf diesem Wege.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen