Der Deutschen liebstes Hobby: Die Schwarzmalerei.

(Foto: pm)

Balsbach. (pm) Es scheint der Deutschen liebstes Hobby zu sein: Die Schwarzmalerei. Und auch Künstler Wilfried-Georg Barber aus dem Limbacher Ortsteil Balsbach ist ein begeisterter Schwarzmaler. Schwarz gehört zu seinen Favoriten, wenn es darum geht, großformatige Ölbilder auf die Leinwand zu bringen. „Das Schwarze lässt alle anderen Farben leuchten“, ist Barber überzeugt. Und überhaupt hat die zu Unrecht verschmähte Farbe eine lange Geschichte, eine lange Tradition. Über die berichtet Barber in seinem aktuellen Büchlein „Schwarzmalerei“: humorvoll und kenntnisreich.

Werbung

Dabei war die erste Auflage der „Schwarzmalerei“ so erfolgreich, dass nun schon die zweite, erweiterte Auflage erschienen ist. Pünktlich zu Weihnachten und zum Jahreswechsel. „Wenn wir fürs kommende Jahr schon schwarzsehen, dann doch bitte so!“. ISBN 978-3-00-060848-3 Preis:  14,50 Euro

Erhältlich über den Buchhandel oder beim Autor direkt bestellen: ars.barber@t-online.de.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen