Die Zeichen stehen auf Wachstum

MPDV kauft Grundstück im Gewerbegebiet Techno

 Mosbach. (pm) Das Softwareunternehmen MPDV aus Mosbach hat im Technologie- und Gewerbepark Techno ein rund 20.000 Quadratmeter großes Grundstück erworben. Damit legt das Familienunternehmen den Grundstein für weiteres Wachstum.

Seit Jahren verzeichnet MPDV aus Mosbach zweistellige Wachstumsraten. Um dem Rechnung zu tragen, hat das Unternehmen nun im Technologie- und Gewerbepark Techno in Mosbach ein rund 20.000 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Das Gelände ist gerade einmal fünf Kilometer vom aktuellen Hauptsitz des Unternehmens im Römerring entfernt.

Werbung

„Mit dem Grundstück möchten wir uns für die Zukunft rüsten und die Grundlage für weiteres Wachstum schaffen. Außerdem ist der Kauf des Areals für uns ein klares Bekenntnis zu unserem Hauptsitz und zur Region. Hier haben wir unsere Wurzeln und von hier aus möchten wir auch zukünftig weiter expandieren“, sagt Nathalie Kletti, Mitglied der Geschäftsleitung von MPDV.

Weltweit im Einsatz

Vor mehr als 40 Jahren gründete Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti in einer Dachgeschosswohnung in Dallau bei Mosbach sein Ingenieurbüro zur Programmierung von Mikrokontrollern. Aus dem einstigen Ingenieurbüro hat sich ein global agierendes Softwareunternehmen mit mehreren Standorten in Deutschland, den USA, Singapur, China und der Schweiz entwickelt. Aktuell beschäftigt MPDV rund 420 Mitarbeiter weltweit. Tendenz steigend. Jeden Tag nutzen mehr als 800.000 Menschen in über 1.250 Fertigungsunternehmen die innovativen IT-Lösungen von MPDV, um ihre Produktion noch effizienter zu machen.

Zu den Kunden von MPDV gehören namhafte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Dazu zählen beispielsweise die Metall- und Kunststoffindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau so-wie die Automobilbranche. Für das Jahr 2018 liegt der Gruppenumsatz bei 60 Millionen Euro. Auch für 2019 rechnen die Verantwortlichen mit einem zweistelligen Wachstum.

Über MPDV

MPDV mit Hauptsitz in Mosbach ist der Marktführer für IT-Lösungen in der Fertigung. Mit mehr als 40 Jahren Projekterfahrung im Produktionsumfeld verfügt MPDV über umfangreiches Fachwissen und unterstützt Unternehmen jeder Größe auf ihrem Weg zur Smart Factory. Produkte wie das Manufacturing Execution System (MES) HYDRA von MPDV oder die Manufacturing Integration Platform (MIP) ermöglichen es Fertigungsunternehmen, ihre Produktionsprozesse effizienter zu gestalten und dem Wettbewerb so einen Schritt voraus zu sein. In Echtzeit lassen sich mit den Systemen fertigungsnahe Daten entlang der gesamten Wertschöpfungskette erfassen und auswerten. Verzögert sich der Produktionsprozess, erkennen Mitarbeiter das sofort und können gezielt Maßnahmen einleiten. Täglich nutzen weltweit mehr als 800.000 Menschen in über 1.250 Fertigungsunternehmen die innovativen Softwarelösungen von MPDV. Dazu zählen namenhafte Unternehmen aller Branchen. MPDV beschäftigt rund 420 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, der Schweiz, Singapur, China und den USA.

Informationen im Internet:

www.mpdv.com

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen