83-Jähriger gerät in Gegenverkehr

(Symbolbild)

Helmstadt-Bargen. (ots) – Am Montag gegen 12.30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem BMW die Bundesstraße 292 von Helmstadt in Richtung Aglasterhausen. Kurz vor der Einmündung zur Kreisstraße 4188 fuhr er in einer leichten Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, auf die linke Fahrbahn und touchierte mehrere Fahrzeuge im Gegenverkehr.

Er streifte zunächst einen VW Polo einer 59-Jährigen, danach einen Peugeot einer 40-Jährigen. Ein danach folgender 33-jähriger Fiatfahrer wich nach links auf die Gegenfahrbahn aus, wurde am Heck touchiert und fuhr danach in die linke Leitplanke. Zu guter Letzt streifte der 83-Jährige einen entgegenkommenden BMW einer 28-jährigen Frau.

Der Unfallverursacher, die 59-jährige und die 40-jährige Fahrerinnen wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 70.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Säuberung der Fahrbahn kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache des Polizeireviers Sinsheim dauern an.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: