Wertheim: OB-Kandidaten stellen sich vor

Symbolbild

Öffentliche Fragerunde am 25. Januar

(pm) Die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl am 3. Februar stellen sich den Bürgerinnen und Bürgern am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr in der Main-Tauber-Halle vor. Einlass ist ab 18 Uhr.

Die Veranstaltung läuft nach einem vom Gemeinderat festgelegten Verfahren ab. Zunächst stellen sich die Kandidaten in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen vor. Als erster wird Wolfgang Stein sprechen, dann Gerhard Wolf und schließlich Markus Herrera Torrez. Danach können die Bürgerinnen und Bürger den Kandidaten Fragen stellen. Am Ende der Fragerunde erhalten die drei Bewerber jeweils Gelegenheit zu einem Schlusswort.

Werbung

Dezernent Helmut Wießner von der Stadtverwaltung Wertheim wird die Versammlung leiten. Er moderiert die Fragerunde und bestimmt das zeitliche Ende der Diskussion.

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen