Haßmersheim: Alkoholisiert in die Leitplanke

(Symbolbild)

(ots) An einer Leitplanke der Landstraße zwischen Hochhausen und Haßmersheim endete am Dienstagabend die Fahrt eines 42-jährigen Suzuki-Fahrers. Der Mann war gegen 21 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Dabei entstand an seinem Kleinwagen Totalschaden. An der Straßeneinrichtung entstand Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Mosbach fest, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Vortest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Der Mann musste deshalb mit zur Entnahme einer Blutprobe kommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der 42-Jährige muss nun mit einer Anzeige und dem Entzug seines Führerscheins rechnen.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen