Neckarsulm: Vier Frauen vertreiben Räuber

(ots) Vier Frauen schlugen in der Nacht zum Freitag einen Räuber in die Flucht.

Der Unbekannte betrat kurz nach Mitternacht eine Gaststätte in der Felix-Wankel-Straße. Er hatte offensichtlich draußen gewartet bis der letzte Gast das Lokal verlassen hatte und betrat dann den Schankraum. Dort ging er auf eine Angestellte zu, zeigte mit einem Finger in Form einer Pistole auf sie und sagte „Give me money.“

Als er sie mit beiden Händen an den Oberarme festhielt riss sich die Frau los und rannte laut rufend in den hinteren Bereich des Restaurants. Daraufhin gingen die Chefin der Gaststätte und drei weitere Angestellte energisch auf den Täter zu, woraufhin er die Flucht ergriff. Eine eingeleitete Sofortfahndung der Polizei mit mehreren Streifen brachte keinen Erfolg.

Der Unbekannte wurde beschrieben als etwa 1,80 Meter großer, schlanker und etwa 25 Jahre alter Südländer. Bekleidet war er mit einer Blue Jeans und einer beigen Jacke. Auffällig war sein grauer Hoody mit einer roten Brustaufschrift. Auch seine schwarzen Handschuhe fielen wegen silbernen Streifen an den Fingern auf.

Hinweise auf den Täter werden erebten an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen